• Herzlich willkommen
    #joydancefamily

    Tanzen verbindet. Liebe Interessierte vom Tanz, schön, dass Sie auf  unsere Seite gefunden haben. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht professionellen Tanzunterricht für jung und junggebliebene zu geben und die Gemeinschaft zu fördern. Werde ein Teil unserer #joydancefamily 

    Besuche auch meine Yogaseite https://www.yogamitklaudia.com/

     

     

     

     

  • Dancer, Teacher, Choreographer, YOGi

    wenn du TANZT, - dann denkst du nicht
    wenn du nicht denkst, - dann fühlst du
    wenn du fühlst, - dann spürst du dich
    wenn du dich spürst,- bist du bei dir angekommen-
    BIST DU ZUHAUSE!!! (klaudia 2010)

 

 

 

 

 

 

Biografie

  • Ausbildungen Movement

    1995 Aerobic- Bodystyl-Stepausbildung CH
    1996 Integrative Tanz-Pädagogik

    2003-2007 Dipl. Tanzpädagogin für zeitgenössichen Tanz
             Jazz-, Kindertanz-, Contemporarydance-, Ballettpädagogik
             YOGA für Tänzer,
             Choreographie/ Schauspiel
             Bühnentanz: Ballett, Modern Dance, Jazz, Hiphop, Partnering, Floore
             Barre,Tanzgeschichte, Anatomie

    2009 Ballettpädagogik NAMOS  bei Prof. Puttke
    2012-2013 Shaolin Qi Gong bei Großmeister Shi Yan LianG                     
    2013  Body - Management für Tänzer

    2013 Yogainternational Indien 200h Delhi
    2013 Choreographieausbildung Intensiv Konstanz
    2014-2015 "The Jazz Project" Regine Blum München
    2014 Spiraldynamik in Tanz und Yoga
    2015 Tanzakrobatik Hamburg
    2016/17 Jazz Projekt Regine Blum
    2018 Jazz POP and Soul R.B
             YINYOGA 100h
    2019 Jazz Style- Regine Blum
              HAKA HAKA Maori Dance
    2020 Yin Yoga mit Bernie Clark
              Yoga and Spine with Bernie Clark & Professor McGill
              Yoga Immersion  Matt Giordano
              The Conscious Breath, Eddie Stern
    2021  200h Yoga Teacher Training USA
    2022  Neuro Yoga Basiskurs
    2023  Neurosomatische Traumaintergration @Neuro Yoga
    2023 NSTI (R) DIPLOM
    2023 Neuro Affective Touch

     

     

     

     

    SPIRITUELL aUSBILDUNG /pRACTICE

    1995 Dipl. Sozialpädagogin
    1994- 2022  Bernd Selmeier Astrologie/Psychologie
    1994-2023  Jaqueline Wiegand- Körperarbeit/Psychololgie
    2002   Familienstellen
    2012   Zen Master
    2013   Buddhismus Karmapa /New Dehli
    2014   Yoga Nidra - Berlin
    2017   Marisa Peers Hypnotherapie
    2018   MINDVALLEY USA
               
    The M- World Emiyl Fletcher - Mediation
               Srikumar Rao- The Quest of Personal Mastery    
               Jeffry Ellen -Energy Work
               Indutraction to Mediation by Dandapani
    2019   Chakra Healing with Andodea Judith

    2020   Innere Engineering by Sadhguru
    2021/22 Das Leben
    2023  Dr. Joe Dispenza the Formula

  • WORKSHOPS/TRAINING

    1995-1998 Tanzsommer Wien + Innsburck
    2007-2019 Bolcana Danca
    2007-2008 Broadway D.Center, Alvin Aily, Steps, New York
    2008-2012 Sommerschule Iwanson München
    2009 Hochschule für Kunst Linz
    2011 Tanzwerkstatt Berlin , Dee Soost Berlin
             SEAD Salzburg,ONE STAGE Hamburg
    2012 Tanzsommer Ibk
    2013 Wintertanztage Iwanson, La Events Stuttgart
             PINEAPPLE Dance Studio LONDON
             Soul to Soul D.Academy New-Delhi INDIA
             Dance Alp Festival St. Johann
    2014-17 Balletttraining Benito Marcelino Tanz 41
    2014 Kindertanz/ Jazz over 40/HIPHOP Iwanson

    2015-2017 Cantenica Training
    2016  The Jazz Project Iwanson Blum
               Bodylanguages/ Bodyawarness
    2017  Iwanson Sommerschule
    2018  Jazz Iwanson München
              PINEAPPLE/ Danceworks London
    2019  Iwanson Jazz over 40
    2020 Sommerspecial Imst Jennifer Mann
              Jazz over 40 - Regine Blum München
              Jazz & Modern Lena Vieweg München
    2021  Bolzano Danca
    2022   Bolzano Danca
    2023   Bolzano Dance

     

     

     

     

     

     

  • WICHTIGE Lehrer DIE MICH BEGLEITET, Gefordert  UND INSPIRIERT HABEN. Thanks

    BALLETT Jelena Eberlein,Redha Roshdy,Fery Kostolonik (S)
    Aline Goeppert ( D)Cristian Tarcea (Landesteather S) Karen Savage (NY)
    Benito Marcelino ( H) Bea

    MODERN/CONTEMPORARY DANCE Jennifer Mann (--> Youtube Video)
    Johannes Härtl (D) Pia Fossdal (D)Britta Pudelko (D)
    Stacy Printz  (San Fr) Minka Maria Heiss (D)
    Stepahn Herwig (D) Patricia Kowalak (K) Jose Biondi (E)

    JAZZDANCE Stefanie Erb (D) Volker Michl (D)H.  Mitchell (NY)Maria Porras (F)Isa Kraus (D) Regine Blum (D)Detlef Dee Soost (D) Andy Lemond (NY)Jasmin Hauck Carsten L- Sasse (H) Jose Biondi (E)

    HIPHOP Detlef D! (D), Jamsin Hauck (CH), Shaun Thomas (LA), Verena Klöpper (D),Xavi Monreal ( E) Yanis Marshall (F)

    YOGA Stefanie Erb (D) , Jennifer Mann (NY), Aurobunda Ashram ( India) Johannes Böring (D) Matt Giorodanie, Eddie Stern

    QI GONG Renate Misseton (A) Großmeister Shifu Shi Yanliang (CHINA)

  • JOYDANCE 

    2003-jetzt  JOYdance Imst
    2007-2009 JOYdance Landeck

  • VOLKSHOCHSCHULEN

    2001-2003 VHS Imst
    2002-2004 VHS Landeck
    2009 -2010  VHS Längenfeld
    2014-          Erwachsenenschule St. Anton
                        Erwachsenenschule Kappl
                        FISS/Serfaus

     

  • TANZSCHULEN

    2008-jetzt Fortbildungen für tanzinterssierte Sportlehrer
    2009-jetzt Dozentin für Tanz TIROLER KULTURSERVICE
    2011 TAPU Brunneck / Italien
    2013 Soul Dance Studio New Delhi

     

     

  • MODESHOWS

    2004 Modeshow Verein Issba
    2004 Modeshow LLA Imst
    2005 Modeshow HHS Landeck
    2011 getanzte Modeshow "used"
    2012 Modeshow "used" Imster Stadtfest
    2012 Modeshow Intersport Hutter Imst
    2013 Modeshow "Sommernachtstraum"

    MITTERNACHTSEINLAGEN

    2005/06 HAK Imst
    2007 HAK Wörgl
    2009/11/12 BRG Imst
    2013 HAK Imst
              HWL  Landeck
              Tourismusfachschule ZELL/ZILLER
    2014 HWL Landeck
    2015 HTL Imst
    2016 BRG Imst
    2017 HAK Imst
             BRG Imst
    2018 BRG Imst https://www.youtube.com/watch?v=hK50Q9I6Z7M
             HLW Landeck
    2019 Skigymnasium Stams
              Tourismusfachschule Zell/Ziller
    2021 BRG Imst
    2022 Skigymnasium Stams
            Bakip Zams

     


     MUSICALS

    2004 Musical "music in the air"  HS O- Dorf Innsbruck
    2005 Musical "cats" Magic Mountain Zauchensee
    2006 Musical "Elisabeth" Magic Mountain Zauchensee
    2008 Musical "Jesus Christ Superstar" Imst
    2011 Musical "Das Geheimnis im Spukschloss" HS O-Dorf
    2011 Musical "WAIT" Gymnasium Landeck

     weddingdance

    2013 du möchtest Walzer lernen, oder etwas besonderes
              bei deiner Hochzeit, oder einen getanzten
              Hochzeitsantrag, oder eine Tanzeinlage bei einer
              Party. Emil und Vero, Bea und Benny , Andy und
              seine Freunde ,alle haben sie ihre Hochzeit zu
              etwas unvergesslichen gemacht.

    2014  Vero & Emil
               BEA und Benny
               Andy mit Freunden
    2015  Katharina und Niklas
    2016  Anja und Christoph
                https://vimeo.com/180206916
    2017 Noemi und Thom
             Susanne und Michael
    2018 Peter uns Susanne
             Theresa und Fabian
             Indra und Patrick
             Manuela und Thomas
    2019 Theresa und Sebastian
    2022 Lukas und Elisa
             Sabine und Hannes
    2023  Melanie

     

     

     

     

     

  • Shows

    2002-2006 Magic Mountain Club Zauchensee
    2006 KICK IT! Cheerleader
    2007 Casino Salzburg Susan P.
    2008 Hotel Alpenrose Lermoss
    2008 Alpitec/ Prowinter Bozen
    2008 Snowfestival Imst
    2008 Bergsommer Serfaus
    2009 Casino IBK Skirarearest
    2009 "Radio Tirol"
    2009 Fußballderby Imst/Telfs
    2010 Bergsommer Serfaus" 4 Elemente"
    2011 Flashmob Kramgergasse
    2012 Snowfestival Imst
    2012 Eröffnung Body+Style Tarrenz
    2012 " I love Wenns"
    2012 Videodreh Watercooks
    2013 Flashmob Stadtgalerien Schwaz
    2015 Flashmob "MAPS &MARIE" Muttereralm
    2016 Tiroler Landestheater Projekt Reithmann Gym
              "Körper im Zentrum" Stadt Imst
              Tiroler Landestheater Musicalworkshop
    2018 Autohaus Neuner "Carshow"
             "stars of tomorrow" Gale Congresshaus Innsbruck
    2022  a million dreams - Samsung

     

              

     

     

     

  • Shows Joydancer

    2003 "Stars of Tomorrow"
    2004 "Stars of Tomorrow"
    2005 "Dance´n more"
    2006 "Stars of Tomorrow"
    2007 "Night of Dance"
    2008 "beziehungs..weise(n)"
    2009 "Gefühle bewegen- bewegte Gefühle"
    2010 "Yes we dance"
              "X-mas Performance"
    2011 "power*passion*peace"
              "X-mas Performance
    2012 "i tanz für di"
              "X-mas Performance on Street"
               Flashmob St. Anton
    2013  Performance für Landeshauptmann von Tirol           
               Performance für Kriseninterventionszentrum        
               Traumtänzer Kabel TV -Imst         
               SHOWING JOYDANCER
               3 Minunten Auszeit  Weihnachstress Flashmob
    2014  "we are happy in Imst" video
               " WE ARE HAPPY IN IMST" STREETDANCEPERFORMANCE
    2014  "Jingle Bells " Weihnachtsvideo 
    2015  Konzert der LMS Imst / Glenthof 
              "AkepTANZ" Abschlussperformance Joydancer
                " man sieht nur mit dem Herzen gut" Friedensflmb
    2016 "feel better when im dancin" Stadtfest
               "where is the love" Dance for more Kindness
    2018 " we go togehter " Imster Stadtfest
    2019 "this is me " SoFuZo Imst
    2020  Quarantäne Flashmobs https://vimeo.com/414309998
    2022 a million dreams - Samsing
             Tanz in der Kirche
    2023 "angstfrei"
    Imster Stadtfest

     

     

     

     

     

     

Tanzen ist wesentlich mehr als viele vermuten...

  • Tanz. Ziele meiner Tanzkurse und Workshops, die ich anbiete, sind sowohl das Erlernen sauberer Technik, als auch der Spaß am Tanz und an der Bewegung.

  • Körperbewusstsein. Tanz darf nicht nur den Status reinen Unterhaltungswertes einnehmen, sondern Wissen und Bewusstsein über Körper und Persönlichkeit bringen.

  • Persönlichkeitsbildung. In meinen Kursen zeige ich, wie die Erkenntnisse über Körper und Persönlichkeit in den Alltag übernommen und angewendet werden können.

Kursort - Pfarrgasse 15 - 6460 Imst

  • Mini Ballett

    Alter: 3 - 5 Jahre
    Dauer: á 45 min

    Tanzen wie ein Schmetterling, springen wie ein Frosch oder kräftig fauchen wie ein Drache!

    Hier stehen Tanz- und Improvisationsspiele noch sehr im Vordergrund. Die jungen Tänzer/innen bekommen schon kleine technische Vorübungen gezeigt, die mit viel Spass vermittelt werden . 

    https://www.youtube.com/watch?v=5V5tAdMegsc&index=2&list=PL261C3A209225BB23

     

     

     

    Modernes Kinderballett

    Alter: 5 - 6 Jahre
    Dauer: á 60 min

    Drehungen, Sprünge und Tänze werden altersgerecht mit viel Freude an der Bewegung vermittelt.

    Kindes spezifische Übungen & Tänze dienen der Vermittlung von Elementen aus Modern Dance und Ballett.

    Gefördert werden dabei nicht nur die physischen Aspekte wie Körperbeherrschung, Kondition und Gelenkigkeit, sondern auch die Entwicklung von Kreativität, Phantasie, Rhythmusgefühl und Musikalität wird angeregt.

    https://www.youtube.com/watch?v=8aniuyMo7D8&list=PL261C3A209225BB23&index=3

     

     

     

     

     

     

    Jazz Dance KIDS A/I/II

    Alter: 7 -14 Jahre
    Dauer: á 90min

    Tanzen lernen wie die Popstars.

    Jazzdance ist eine beliebtete Tanzrichtungen die aus den USA stammt  und die  mit sehr viel Power, lässigen und coolen Bewegungen den Tänzern einiges an Kondition abverlangt. Technische Grundlagen des Tanzes , ( Ballett)  Ryhtmusschulung und ganze  Choreographien werden in diesem Kurs vermittelt.

    Teile von Schrittkombinationen durch die Diagonale werden mit Elementen wie Drehungen und Sprüngen zu einer fetzigen Choreographie zu aktueller Musik zusammengesetzt.

    Für eine gute Haltung werden Rücken- und Bauchmuskulatur gestärkt. Technikübungen verbessern gleichzeitig das Gleichgewicht und die Isolation verschiedener Muskelgruppen.

     

    https://www.youtube.com/watch?v=UnH-XY5rg2U&index=7&list=PL261C3A209225BB23

     

     

    Jazz Dance Jugend/Erwachsene I/II

    Alter: Erwachsene
    Dauer: á 90 min

    Auf ein ganzkörperliches Warm Up folgt ein Tanztechnik-Training, das Koordination, Kraft und Dehnfähigkeit fördert.

    In den Jazztanz sind in den letzten Jahrzehnten verschiedene andere Stilrichtungen eingeflossen, so dass zu funkiger, lyrischer oder auch Hiphop-Musik getanzt wird.

    Sie profitieren: durch Training der gesamten Muskulatur, durch Bewegung, Stretching, Koordinationsübungen und erlangen: Freude, Gesundheit, Kondition - alles Balsam für die Seele.
    Spassfaktor ist Garantiert!!

     

     

    Klassisches Ballett für Jugend/ Erwachsene

    Alter: Jugendliche / Erwachsene
    Dauer: á 90 min

    In jedem Alter ist der menschliche Körper fähig, die Beweglichkeit und Koordination zu verbessern, die Muskulatur zu dehnen, an einer aufrechteren Körperhaltung zu arbeiten (das kommt wiederum dem Energiefluss zugute) – und so insgesamt eine positive Ausstrahlung zu fördern. Mit den verschiedensten Methoden kann man dies erreichen – oft wird dabei jedoch die musikalische Begleitung der Bewegung – das „sich-im-Einklang-mit-der-Musik-bewegen“ und die Leichtigkeit der Ästhetik vermisst – ganz besondere Kriterien des Klassischen Balletts.

    Nun wird Ballett-Training leider sehr häufig mit der Annahme verbunden, man müsse unbedingt schon als Kind damit begonnen haben und könne es nur als junger Mensch ausüben. Das ist nur bedingt richtig – nämlich, wenn man es als Beruf anstrebt. Aber zur eigenen Freude und um sich selbst Gutes zu tun, kann man jederzeit damit beginnen. In einem speziell abgestimmten und dem jeweiligen Können angepassten Trainingsprogramm ist jeder, der eben auch klassische Musik schätzt, eingeladen, diese Form der „Körperertüchtigung“ auszuprobieren, bei der man das Empfinden tänzerischen Gefühls im künstlerischen Bereich erfahren lernt (was eben unterschiedlich zu tänzerischer Gymnastik ist).

    Viele Menschen wissen ja um die positive Kraft klassischer Musik, fühlen sich von der Anmut im Ballett und den Ausdrucksmöglichkeiten angezogen, trauen sich aber nicht, selbst in diese wunderbare Möglichkeit einzusteigen.

     

     https://www.youtube.com/watch?v=ZmW18lIMiQQ&index=5&list=PL261C3A209225BB23

     

     

    Wenn Ihr näheres Interesse an Ballett oder Tanzstunden habt, schreibt mir oder besucht mich auf meiner Facebook Seite.

    Contemporary Dance Jugend/Erwachsene

    Alter: Jugendliche / Erwachsene
    Dauer: á 90 min

    Er lebt vom Wechselspiel zwischen Spannung und kontrolliertem Loslassen, ausgelöst durch Impulse aus der Körpermitte.

    In einem umfassenden Exercise werden wesentliche Grundlagen gelegt, Techniken vermittelt und tänzerische Ausdrucksformen aufgebaut, die dann in Combinations (Kurzchoreographien) eingearbeitet werden.

    Im Unterschied zum Jazz Dance liegt der Schwerpunkt mehr auf der Aussage hinter der Bewegung, die Musik ist experimenteller. Eine Tanzform nicht nur zum „auspowern“, sondern für Körper, Geist und Seele.

    https://www.youtube.com/watch?v=aeVKIL_MQjA&list=PL261C3A209225BB23&index=8

     

    Impressionen auf Youtube: JOYdance - Modern Dance Class

    NEU Yogaflow All Levels

    Alter: Jugendliche- Erwachsene

    Dauer: 60 min 

     

    Eine Yoga Stunde mit ein wenig mehr körperlicher Herausfoderung in Einbeziehung der Lehren und Weisheiten von Yoga. Wir fließen durch die Asanas 
    werden beweglicher, tun etwas für unseren Körper, unsere Kraft und unser Gleichgewicht!

    Du lernst dich zu entspannen und wenigstens für ein paar Momente die Gedanken zur Ruhe zu bringen. 

     

    Namsaste

     

     

  • Klassisches Ballett Kinder I/ II

    Alter: ab 7 Jahre
    Dauer: á 90 min

    Willkommen in der Welt des klassischen
    Gefördert werden dabei nicht nur die physischen Aspekte wie Körperbeherrschung, Kondition und Gelenkigkeit, sondern auch die Entwicklung von Kreativität, Phantasie, Rhythmusgefühl und Musikalität wird angeregt.

    https://de.movedancewear.com/move-dance-kinder-ballettanzug-kacey-mit-rock-p3711/ weiss

     https://de.movedancewear.com/move-dance-leinen-ballettschuh-geteilte-sohle-rosa-p2618/

    https://de.movedancewear.com/move-dance-ballett-strumpfhose-weiss-p2839/

     Auf Wunsch Sammelbestellung

     

     

    NEU VollmondYoga mit Yoga Nidra

     Vollmondzeit ist die Zeit der FÜLLE, der EMOTIONEN, der DANKBARKEIT.


    ️An Vollmond sind die Dinge reif zur Vollendung und Ungesehen kann zum Vorschein kommen.

    ️Nutze die Gelegenheit an diesem speziellen Vollmond mit Yin Yoga dich dem Thema der aktuellen Sternenkonstellation zu widmen. Meine 30 jährige Erfahrung in Astrologie hilft mir dich in darin zu begleiten.


    Nutze die Zeit Qualität und erfahre durch Yinyoga und Yoga Nidra mehr über dich und Pflanze neue Seelenwünsche in dein Unterbewusstsein.


    Gemeinsam praktizieren wir 60 min Yinyoga um tiefer mit uns und unseren Mustern in Kontakt zu kommen. Zu Erkennen, anzunehmen und bei Bedarf zu verändern.

    In der YogaNidra Session pflanzen wir neue Geistes-Samen zum Thema um neues ins Leben zu bringen.

    Die Yogaeinheit findet auf ZOOM statt und du kannst ganz bequem von dir Zuhause aus praktizieren. Du benötigst eine stabile Internetverbindung, ein Tablet oder Smartphone und die App ZOOM. Gerne bin ich dir bei den technischen Dingen behilflich


    Kosten: € 22,-

    Anmeldung bis Mittwoch  per Mail klaudia@joydance.at

    0650/9379596

    Klassisches Ballett für Kinder

    Alter: ab 7 Jahren
    Dauer: á 75 min

    Im klassischen Tanz wird das Gefühl für Balance, Ästhetik und Eleganz entwickelt. Neben einem gezielten Muskelaufbau, werden auch die Halterung und Koordination geschult.

    Nach der Reverance (Verbeugung) beginnt das Training zunächst an der Stange. Anschließend werden im Raum Drehungen und kleine Sprünge erlernt, die als Basis für Tanzkombinationen dienen.

    Kleidervorschrift:

    https://de.movedancewear.com/move-dance-kinder-ballettanzug-lottie-mit-rock-p3739/ rosa

     https://de.movedancewear.com/move-dance-leinen-ballettschuh-geteilte-sohle-rosa-p2618/

    https://de.movedancewear.com/move-dance-ballett-strumpfhose-weiss-p2839/

     Auf Wunsch Sammelbestellung! 

     

    https://www.youtube.com/watch?v=eKK4EjHe5AY&list=PL261C3A209225BB23&index=4

     

     

    NEU Yoga Touch - Neuro Regualtion Einzelsetting

    "Jede Lebensgeschichte verdient eine sanfte Berührung voller Würde und Respekt."

    "Geborgenheit und Lebensspuren - Sanfte Berührung in Würde."



    Yoga Touch- Neuro Regulation basiert auf einem tiefen Verständnis der neuronalen Entwicklung und fördert physische und psychische Gesundheit. Wir konzentrieren uns auf die vier wichtigen Quellen im Körper:


    Erdung: Stärkung deiner Verbindung zur Erde für Sicherheit und Festigkeit.

    Zentrierung: Entdeckung deiner inneren Kraft und Gestaltung deines Lebens daraus.

    Grenzen: Erkennen und Respektieren persönlicher Grenzen.

    Energiehaushalt: Stressabbau und verbessertes Wohlbefinden durch Energieausgleich.


    Ich nutze bewährte Tools wie Jana Kreislauf, das SIBAM-Modell von Peter Levine und Entschleunigungstechniken. Yoga Touch- Neuro Regualtion ermöglicht Veränderungen wie:


    Ängste bewältigen und Grübeln reduzieren.

    Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl stärken.

    Persönliche Grenzen erkennen und bewahren.

    Stressabbau und verbesserte Schlafqualität.

    Emotionale Regulation und ein gesünderer Umgang mit Gefühlen.

    Nährung deiner inneren Strukturen und Beruhigung des Nervensystems.



    Bitte beachte, dass Yoga Touch - Neuro Regualtion eine ergänzende, prozessorientierte Unterstützung ist und keine psychotherapeutische oder medizinische Behandlung ersetzt.


    Bei Interesse vereinbare ein 15 min kostenloses Erstgespräch mit mir.

     Mehr Informationen 

     

    https://www.yogamitklaudia.com/

    NEU NEUROYOGA *YINYOGA

    In der Neuro Yoga® nach Stephanie Maurer erfahren wie die Aufgaben unser Nervensystem und lernen das Soziale Nervensystem nach Stephen Porges kennen. Für das Gefühl eines sicheren Selbst im Leben stellt dir dein Köper 4 Quellen zur Verfügung.

    Erdung

    Zentrierung

    Grenzen

    Energiehaushalt

     

    Die effektiv regulierenden Übungen des Neuro Yoga® sensibilisieren dein Nervensystem. Stück für Stück stärken wir die vier Ebenen deiner Körperpräsenz, du lernst dich bewusster wahrzunehmen sowie deine Regulation im Körper selber zu steuern.

    Sind alle 4 Bereiche gut ansteuer- und spürbar kannst du im Trubel des Alltags adäquat und sicher agieren. Du baust Ressourcen auf um in deinem Leben besser mit schwierigen Emotionen, Stresssituationen und Erschöpfungszuständen umzugehen.

    .

    Beim YIN Yoga werden die Positionen über eine längere Zeit gehalten (3-5Minuten, je nach Position und Erfahrung manchmal auch länger) und werden hauptsächlich im Sitzen und Liegen ausgeführt mit  Unterstützung von Polstern und Blöcken.

    Durch das längere Halten werden tiefere Schichten des Binde- und Fasziengewebes im Körper erreicht, Bänder werden gedehnt, Gelenke mobilisiert, die Wirbelsäule kann sich regenerieren, neue innerer Räume werden körperlich und seelisch entdeckt.

    Yin Yoga aktiviert den Energiefluss der Meridiane und wirkt so harmonisierend und ausgleichend und regt die Selbstheilungskräfte körperlich und geistig an.

     

    Mehr darüber auch auf meiner Yogaseite https://www.yogamitklaudia.com/

     

     

     

     

    Free your Minde - Free your Body 1 mal im Monat

    Free your body - free your mind 

    Wir beginnen am Boden und werden uns unsers eigenen Körpers bewusst , unserer Atmung und den Raum der uns umgibt. Angekommen in uns selber erfahren und erforschen wir unsere ureigenen Bewegungen und jeder für sich lernt verschiedene Qualitäten in seinem Tanz kennen.

    Es gibt kein richtig oder falsch , keine Technik , keine Spiegel. Nur DU, DEIN KÖRPER UND DIE MUSIK.

    Im Freien Tanz kannst du deinem Geist Freiraum verschaffen,
    deinen Körper bewusster spüren,

    deine Seele schwingen lassen,
    dich selbst und in Beziehung zu anderen erfahren
    und wenn Du möchtest -Inspiration für neue Wege finden

    Für alle Frauen die sich bewegen und ausprobieren wollen, sich aber wenig
    mit speziellen Tanztechniken beschäftigen möchten.

    Wir arbeiten mit verschiedenen Improvisationstechniken wie GAGA , Body Centering , Körpermeditationen und Neuro Yoga*

Bezahlung. Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich, die gesamte Kursgebühr bis spätestens zwei Wochen nach Kursbeginn zu bezahlen. Im Falle einer verspäteten Zahlung, behalte ich mir vor, den Teilnehmer bis zum Begleich des Kursbeitrages vom Unterricht auszuschließen. Dabei hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung jenes Betrages für die Zeit des Ausschlusses. Die Rechte des Kursteilnehmers sind nicht übertragbar.

Stornierungbedingungen

Stornierung bis zu 3 Wochen vor Kursbeginn:

Bei einer Stornierung, die bis zu 3 Wochen vor dem geplanten Kursbeginn erfolgt, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 20,- pro Buchungseinheit erhoben.

Stornierung 14 Tage vor Kursbeginn:

Bei einer Stornierung, die 14 Tage vor dem geplanten Kursbeginn erfolgt, werden 20% der gesamten Kurskosten pro Buchungseinheit als Stornogebühr berechnet.

Stornierung 1 Woche vor Kursbeginn:

Bei einer Stornierung, die 1 Woche vor dem geplanten Kursbeginn erfolgt, wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% der gesamten Kurskosten pro Buchungseinheit fällig.

 

Bitte beachten Sie, dass Stornierungen, die weniger als 1 Woche vor Kursbeginn erfolgen, nicht erstattungsfähig sind, und es keine Rückerstattung der Kursgebühren geben wird.

 

Alle Stornierungen müssen schriftlich per E-Mail oder postalisch an uns gerichtet werden und gelten erst als wirksam, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

Rückerstattung. Für versäumte Stunden wird die Kursgebühr nicht erstattet.

Sie haben die Möglichkeit eine Probestunde zu machen, danach gibt es ab der zweiten  Unterrichtswoche keine finanzielle Rückvergütung bei Abmeldung.

Die Abmeldung muss schriftlich per Mail nach der 1. Stunde erfolgen, ansonsten ist sie ungültig.

Nachholen ist nur in nicht ausgebuchten Kursen möglich und maximal 2x im Semester. Die Möglichkeit des Nachholens ist ein Entgegenkommen meiner Seite und nicht selbstverständlich. Falls das Nachholen in einer anderen Stunde für dich innerhalb des Semesters nicht möglich ist, geht die verpasste Stunde leider verloren.

Nicht inkludiert. Kostüme oder zusätzliche Hilfsmittel sowie zusätzliche Trainingseinheiten für Auftritte oder Präsentationen sind im Kursbeitrag nicht mitinbegriffen.Bei größeren Auftritten wie z.b einer Abschlussshow müssen sie mit ca + -  € 50,- Zusatzkosten für Kostüm/makeup/Frisur Transfer rechnen. 

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, 25.05.18). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Mit der Anmeldung und Teilnahme an einem Kurs wird JOYdance berechtigt, personenbezogene Daten der Kursteilnehmer und/oder Erziehungsberechtigten zum Zwecke der Kontaktaufnahme, Verwaltung und für interne Auswertungen zu verarbeiten und zu speichern.

Die personenbezogenen Daten der Kursteilnehmer und/oder Erziehungsberechtigten werden nach Datenschutzgesetz vertraulich behandelt und der Kursteilnehmer und/oder Erziehungsberechtigte berechtigt mit der Anmeldung JOYdance diese Daten nur im Rahmen des üblichen Tanzschulgeschäfts und der damit verbundenen Veranstaltungen an Dritte weiterzugeben.

JOYdance verpflichtet sich für Werbezwecke keine personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Für Tanzschulzwecke wie Werbung, Newsletter, Infos etc. können diese jedoch durch JOYdance verwendet werden.

Der Kursteilnehmer und/oder Erziehungsberechtigte stimmt zu, dass Lichtbilder bzw. Filmaufnahmen insbesondere bei Veranstaltungen von JOYdance  bei externen Bühnenaufführungen oder hausinternen Veranstaltungen von den Kursteilnehmern angefertigt werden und diese zum Zwecke der Präsentation von JOYdance verwendet werden.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. 

Verwendung von Inhalten.

Es ist den Tänzern von JOYdance nur mit Rücksprache der Choreographin gestattet, Choreographien, die sie ihm Rahmen des Unterrichtes erlernt haben, selbständig bei öffentlichen Veranstaltungen zu tanzen.

Haftungsausschluss. Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Haftung. Flür Klaudia und allfällige Gehilfe meinerseits haften nicht für Personen und Sachschäden , sowie Verlust oder Diebstahl von Kleidung, Geld und Wertgegenständen die vor , während und nach der Tanzstunde geschehen können. Der Kursteilnehmer verpflichten sich mit den Kursräumlichkeiten und den diesbezüglichen Einrichtungen pfleglich umzugehen und , dass diese, sollten Schäden grob fahrlässig oder vorsätzlich an den Räumlichkeiten oder an allfälligen technischen Hilfsmittel verursacht werden, die Schäden /Behebungskosten zu haften.Gerichtsstand Imst.

Grundbedürfnis Bewegung. Tanz ist eine faszinierende Möglichkeit der körperlichen Bewegung. Die Sinngebung und Bedeutungshaltigkeit des Tanzens für den Menschen ist zwar von immensem Wert, bleibt trotz dessen meist im Verborgenen. Tanzen ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Kleine Kinder wippen zu Musik, laufen, springen und tanzen spontan im Raum, ohne je einen Tanzschritt erlernt zu haben.

Ausdruck von Emotionen. In den verschiedenen Ländern der Erde ist Tanz ein fester Bestandteil der jeweiligen Kultur, sei es als Ritual oder Ausdruck von Ereignissen, die mit Freude, Trauer, Sieg, Niederlage und anderen Situationen verbunden sind. Jeder hat schon einmal herumhüpfende Kinder beobachtet und bemerkt, wie glücklich sie dabei aussehen. Durch das Tanzen bekommen die Kinder die Möglichkeit, ihren Emotionen ein Ventil zu geben und diese in tänzerischer Form darzustellen und auszuleben.

Grenzen kennenlernen. Das Heranführen an Grenzen ist ein weiterer Aspekt des Kindertanzunterrichts. Die Grenzen sollen überwunden und dadurch den Kindern Erfolgserlebnisse vermittelt werden. Die Kinder gewinnen so an Sicherheit und werden in ihrem Selbstbewusstsein und in ihrem positivem Körperbild gestärkt.

Der Fantasie freien Lauf lassen. In der Improvisation wird der schöpferischen Fantasie in Bewegung und Tanz Ausdruck verliehen, hilft die eigene Kreativität zu entwickeln, Schüchternheit zu überwinden und sich selber kennen zu lernen.

Kompetenzen entwickeln. Soziale Kompetenz erwirbt das Kind, indem es versucht, sich im Kontakt mit anderen Menschen auszudrücken und zu verständigen. Nicht nur über Sprache, sondern auch über Bewegung kann das Kind mit anderen kommunizieren, indem z.B. miteinander und gegeneinander gespielt wird. Es kann lernen, mit Partnern zu kooperieren, Verantwortung zu übernehmen, Einfühlungsvermögen zu zeigen und sich durchzusetzen.

Salutogenese- gesund bleiben. Zu guter letzt wird sowohl Koordination, als auch Kondition trainiert. Beide Gehirnhälften werden vernetzt, welches positive Auswirkungen auf das Lernverhalten des Kindes hat.

Neues von mir

Wir machen Pause

Read more

Impressionen von meinen Arbeiten

  • Momentaufnahmen. Bewegung kann schwer in Bildern festgehalten werden. Die Leichtigkeit des Seins, aber auch die unglaubliche Ausdrucksstärke lebt nicht nur in einem Moment.

  • Bilder sagen mehr… Dennoch sollen diese Impressionen die Freude am Tanz und auch am gemeinsamen agieren widerspiegeln. Bilder sagen mehr als tausend Worte.

  • Gemeinsam statt einsam. Und weil geteilte Freude doppelte Freude ist, bin ich stolz, die Resultate meiner Tanzkurse und meiner Teilnehmer präsentieren zu können.

Ich im Social Web

  • Interantional School of Contemporary Dance - Schule für zeitgenössischen Tanz

    iwanson.de



  • Stephanie Felber - Dipl. BÜhnentänzerin, dipl. Tanzpädagogin
    stephanie-felber.de



     

     

Schreib mir doch

  • Hast du allgemeine Fragen? Möchtest du mir Feedback zu einem meiner Kurse geben oder mich einfach kontaktieren? Dann freue ich mich!

    CAPTCHA Bild zum Spamschutz
  • Klaudia Joyce Flür
    Dipl. Tanzpädagogin
    Dipl. Sozialpädagogin
    Tänzerin * Choreographin

    klaudia (at) joydance.at

     

     

  • JOYdance

    Pfarrsaal IMST
    Pfarrgasse 15
    A-6460 Imst

    +43 (0) 650 937 95 96
    klaudia (at) joydance.at

    Programmierung und Implementierung

    vericom Netvertising OG
    Pfarrgasse 7
    A-6460 Imst
    netvertising (at) vericom.at
    www.netvertising.at

  • Bildnachweis

    Bilder Header: © Foto Sandra

    Bild Home: © Foto Sandra

    Bilder Impressionen: Mit freundlicher Unterstützung der KursteilnehmerInnen und Freunden von JOYdance.

    Nutzungsbedingungen: Das Herunterladen der Bilder ist für jede über die private Nutzung hinausgehende Verwendung und Weiterveröffentlichung, Weiterübertragung, Reproduktion oder anderweitige Verwendung der Bilder untersagt.

Datenschutzerklärung

Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von uns im Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten und für alle personenbezogenen Daten, die von uns beauftragte Firmen (Auftragsverarbeiter) verarbeiten. Mit personenbezogenen Daten meinen wir Informationen im Sinne des Art. 4 Nr. 1 DSGVO wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse und postalische Anschrift einer Person. Die Verarbeitung personenbezogener Daten sorgt dafür, dass wir unsere Dienstleistungen und Produkte anbieten und abrechnen können, sei es online oder offline. Der Anwendungsbereich dieser Datenschutzerklärung umfasst:

  • alle Onlineauftritte (Websites, Onlineshops), die wir betreiben
  • Social Media Auftritte und E-Mail-Kommunikation
  • mobile Apps für Smartphones und andere Geräte

Kurz gesagt: Die Datenschutzerklärung gilt für alle Bereiche, in denen personenbezogene Daten im Unternehmen über die genannten Kanäle strukturiert verarbeitet werden. Sollten wir außerhalb dieser Kanäle mit Ihnen in Rechtsbeziehungen eintreten, werden wir Sie gegebenenfalls gesondert informieren.

Rechtsgrundlagen

In der folgenden Datenschutzerklärung geben wir Ihnen transparente Informationen zu den rechtlichen Grundsätzen und Vorschriften, also den Rechtsgrundlagen der Datenschutz-Grundverordnung, die uns ermöglichen, personenbezogene Daten zu verarbeiten.
Was das EU-Recht betrifft, beziehen wir uns auf die VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016. Diese Datenschutz-Grundverordnung der EU können Sie selbstverständlich online auf EUR-Lex, dem Zugang zum EU-Recht, unter https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/ALL/?uri=celex%3A32016R0679 nachlesen.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  1. Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO): Sie haben uns Ihre Einwilligung gegeben, Daten zu einem bestimmten Zweck zu verarbeiten. Ein Beispiel wäre die Speicherung Ihrer eingegebenen Daten eines Kontaktformulars.
  2. Vertrag (Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO): Um einen Vertrag oder vorvertragliche Verpflichtungen mit Ihnen zu erfüllen, verarbeiten wir Ihre Daten. Wenn wir zum Beispiel einen Kaufvertrag mit Ihnen abschließen, benötigen wir vorab personenbezogene Informationen.
  3. Rechtliche Verpflichtung (Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO): Wenn wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, verarbeiten wir Ihre Daten. Zum Beispiel sind wir gesetzlich verpflichtet Rechnungen für die Buchhaltung aufzuheben. Diese enthalten in der Regel personenbezogene Daten.
  4. Berechtigte Interessen (Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO): Im Falle berechtigter Interessen, die Ihre Grundrechte nicht einschränken, behalten wir uns die Verarbeitung personenbezogener Daten vor. Wir müssen zum Beispiel gewisse Daten verarbeiten, um unsere Website sicher und wirtschaftlich effizient betreiben zu können. Diese Verarbeitung ist somit ein berechtigtes Interesse.

Weitere Bedingungen wie die Wahrnehmung von Aufnahmen im öffentlichen Interesse und Ausübung öffentlicher Gewalt sowie dem Schutz lebenswichtiger Interessen treten bei uns in der Regel nicht auf. Soweit eine solche Rechtsgrundlage doch einschlägig sein sollte, wird diese an der entsprechenden Stelle ausgewiesen.

Zusätzlich zu der EU-Verordnung gelten auch noch nationale Gesetze:

  • In Österreich ist dies das Bundesgesetz zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Datenschutzgesetz), kurz DSG.
  • In Deutschland gilt das Bundesdatenschutzgesetz, kurz BDSG.

Sofern weitere regionale oder nationale Gesetze zur Anwendung kommen, informieren wir Sie in den folgenden Abschnitten darüber.

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung personenbezogener Daten haben, finden Sie nachfolgend die Kontaktdaten der verantwortlichen Person bzw. Stelle:
Klaudia Joyce Flür
Pfarrgasse 15
A-6460 Imst, Österreich

E-Mail: klaudia@joydance.at
Telefon: +43 650 937 95 96
Impressum: https://joydance.at

Speicherdauer

Dass wir personenbezogene Daten nur so lange speichern, wie es für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen und Produkte unbedingt notwendig ist, gilt als generelles Kriterium bei uns. Das bedeutet, dass wir personenbezogene Daten löschen, sobald der Grund für die Datenverarbeitung nicht mehr vorhanden ist. In einigen Fällen sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, bestimmte Daten auch nach Wegfall des ursprüngliches Zwecks zu speichern, zum Beispiel zu Zwecken der Buchführung.

Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen oder die Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden die Daten so rasch wie möglich und soweit keine Pflicht zur Speicherung besteht, gelöscht.

Über die konkrete Dauer der jeweiligen Datenverarbeitung informieren wir Sie weiter unten, sofern wir weitere Informationen dazu haben.

Rechte laut Datenschutz-Grundverordnung

Gemäß Artikel 13, 14 DSGVO informieren wir Sie über die folgenden Rechte, die Ihnen zustehen, damit es zu einer fairen und transparenten Verarbeitung von Daten kommt:

  • Sie haben laut Artikel 15 DSGVO ein Auskunftsrecht darüber, ob wir Daten von Ihnen verarbeiten. Sollte das zutreffen, haben Sie Recht darauf eine Kopie der Daten zu erhalten und die folgenden Informationen zu erfahren:

     

    • zu welchem Zweck wir die Verarbeitung durchführen;
    • die Kategorien, also die Arten von Daten, die verarbeitet werden;
    • wer diese Daten erhält und wenn die Daten an Drittländer übermittelt werden, wie die Sicherheit garantiert werden kann;
    • wie lange die Daten gespeichert werden;
    • das Bestehen des Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und dem Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung;
    • dass Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren können (Links zu diesen Behörden finden Sie weiter unten);
    • die Herkunft der Daten, wenn wir sie nicht bei Ihnen erhoben haben;
    • ob Profiling durchgeführt wird, ob also Daten automatisch ausgewertet werden, um zu einem persönlichen Profil von Ihnen zu gelangen.

  • Sie haben laut Artikel 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung der Daten, was bedeutet, dass wir Daten richtig stellen müssen, falls Sie Fehler finden.
  • Sie haben laut Artikel 17 DSGVO das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), was konkret bedeutet, dass Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen dürfen.
  • Sie haben laut Artikel 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, was bedeutet, dass wir die Daten nur mehr speichern dürfen aber nicht weiter verwenden.
  • Sie haben laut Artikel 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit, was bedeutet, dass wir Ihnen auf Anfrage Ihre Daten in einem gängigen Format zur Verfügung stellen.
  • Sie haben laut Artikel 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht, welches nach Durchsetzung eine Änderung der Verarbeitung mit sich bringt.

     

    • Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Artikel 6 Abs. 1 lit. e (öffentliches Interesse, Ausübung öffentlicher Gewalt) oder Artikel 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) basiert, können Sie gegen die Verarbeitung Widerspruch einlegen. Wir prüfen danach so rasch wie möglich, ob wir diesem Widerspruch rechtlich nachkommen können.
    • Werden Daten verwendet, um Direktwerbung zu betreiben, können Sie jederzeit gegen diese Art der Datenverarbeitung widersprechen. Wir dürfen Ihre Daten danach nicht mehr für Direktmarketing verwenden.
    • Werden Daten verwendet, um Profiling zu betreiben, können Sie jederzeit gegen diese Art der Datenverarbeitung widersprechen. Wir dürfen Ihre Daten danach nicht mehr für Profiling verwenden.

  • Sie haben laut Artikel 22 DSGVO unter Umständen das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (zum Beispiel Profiling) beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden.
  • Sie haben laut Artikel 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde. Das heißt, Sie können sich jederzeit bei der Datenschutzbehörde beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
  •  

Kurz gesagt: Sie haben Rechte – zögern Sie nicht, die oben gelistete verantwortliche Stelle bei uns zu kontaktieren!

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Diese ist für Österreich die Datenschutzbehörde, deren Website Sie unter www.dsb.gv.at finden. In Deutschland gibt es für jedes Bundesland einen Datenschutzbeauftragten. Für nähere Informationen können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden. Für unser Unternehmen ist die folgende lokale Datenschutzbehörde zuständig:

Österreich Datenschutzbehörde

Leiterin: Mag. Dr. Andrea Jelinek
Adresse:
Barichgasse 40-42, 1030 Wien
Telefonnr.:
+43 1 52 152-0
E-Mail-Adresse:
dsb@dsb.gv.at
Website:
www.dsb.gv.at

Sicherheit der Datenverarbeitung

Um personenbezogene Daten zu schützen, haben wir sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen umgesetzt. Wo es uns möglich ist, verschlüsseln oder pseudonymisieren wir personenbezogene Daten. Dadurch machen wir es im Rahmen unserer Möglichkeiten so schwer wie möglich, dass Dritte aus unseren Daten auf persönliche Informationen schließen können.

Art. 25 DSGVO spricht hier von “Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen” und meint damit, dass man sowohl bei Software (z. B. Formularen) also auch Hardware (z. B. Zugang zum Serverraum) immer an Sicherheit denkt und entsprechende Maßnahmen setzt. Im Folgenden gehen wir, falls erforderlich, noch auf konkrete Maßnahmen ein.

TLS-Verschlüsselung mit https

TLS, Verschlüsselung und https klingen sehr technisch und sind es auch. Wir verwenden HTTPS (das Hypertext Transfer Protocol Secure steht für „sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll“), um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen.
Das bedeutet, dass die komplette Übertragung aller Daten von Ihrem Browser zu unserem Webserver abgesichert ist – niemand kann “mithören”.

Damit haben wir eine zusätzliche Sicherheitsschicht eingeführt und erfüllen den Datenschutz durch Technikgestaltung (Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet, können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen.
Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser, links von der Internetadresse (z. B. beispielseite.de) und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse.
Wenn Sie mehr zum Thema Verschlüsselung wissen möchten, empfehlen wir die Google Suche nach “Hypertext Transfer Protocol Secure wiki” um gute Links zu weiterführenden Informationen zu erhalten.

Kommunikation

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und per Telefon, E-Mail oder Online-Formular kommunizieren, kann es zur Verarbeitung personenbezogener Daten kommen.

Die Daten werden für die Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Frage und des damit zusammenhängenden Geschäftsvorgangs verarbeitet. Die Daten während eben solange gespeichert bzw. solange es das Gesetz vorschreibt.

Betroffene Personen

Von den genannten Vorgängen sind alle betroffen, die über die von uns bereit gestellten Kommunikationswege den Kontakt zu uns suchen.

Telefon

Wenn Sie uns anrufen, werden die Anrufdaten auf dem jeweiligen Endgerät und beim eingesetzten Telekommunikationsanbieter pseudonymisiert gespeichert. Außerdem können Daten wie Name und Telefonnummer im Anschluss per E-Mail versendet und zur Anfragebeantwortung gespeichert werden. Die Daten werden gelöscht, sobald der Geschäftsfall beendet wurde und es gesetzliche Vorgaben erlauben.

E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail kommunizieren, werden Daten gegebenenfalls auf dem jeweiligen Endgerät (Computer, Laptop, Smartphone,…) gespeichert und es kommt zur Speicherung von Daten auf dem E-Mail-Server. Die Daten werden gelöscht, sobald der Geschäftsfall beendet wurde und es gesetzliche Vorgaben erlauben.

Online Formulare

Wenn Sie mit uns mittels Online-Formular kommunizieren, werden Daten auf unserem Webserver gespeichert und gegebenenfalls an eine E-Mail-Adresse von uns weitergeleitet. Die Daten werden gelöscht, sobald der Geschäftsfall beendet wurde und es gesetzliche Vorgaben erlauben.

Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung der Daten basiert auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung): Sie geben uns die Einwilligung Ihre Daten zu speichern und weiter für den Geschäftsfall betreffende Zwecke zu verwenden;
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertrag): Es besteht die Notwendigkeit für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder einem Auftragsverarbeiter wie z. B. dem Telefonanbieter oder wir müssen die Daten für vorvertragliche Tätigkeiten, wie z. B. die Vorbereitung eines Angebots, verarbeiten;
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen): Wir wollen Kundenanfragen und geschäftliche Kommunikation in einem professionellen Rahmen betreiben. Dazu sind gewisse technische Einrichtungen wie z. B. E-Mail-Programme, Exchange-Server und Mobilfunkbetreiber notwendig, um die Kommunikation effizient betreiben zu können.

Webhosting Einleitung

Was ist Webhosting?

Wenn Sie heutzutage Websites besuchen, werden gewisse Informationen – auch personenbezogene Daten – automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Website. Diese Daten sollten möglichst sparsam und nur mit Begründung verarbeitet werden. Mit Website meinen wir übrigens die Gesamtheit aller Webseiten auf einer Domain, d.h. alles von der Startseite (Homepage) bis hin zur aller letzten Unterseite (wie dieser hier). Mit Domain meinen wir zum Beispiel beispiel.de oder musterbeispiel.com.

Wenn Sie eine Website auf einem Computer, Tablet oder Smartphone ansehen möchten, verwenden Sie dafür ein Programm, das sich Webbrowser nennt. Sie kennen vermutlich einige Webbrowser beim Namen: Google Chrome, Microsoft Edge, Mozilla Firefox und Apple Safari. Wir sagen kurz Browser oder Webbrowser dazu.

Um die Website anzuzeigen, muss sich der Browser zu einem anderen Computer verbinden, wo der Code der Website gespeichert ist: dem Webserver. Der Betrieb eines Webservers ist eine komplizierte und aufwendige Aufgabe, weswegen dies in der Regel von professionellen Anbietern, den Providern, übernommen wird. Diese bieten Webhosting an und sorgen damit für eine verlässliche und fehlerfreie Speicherung der Daten von Websites. Eine ganze Menge Fachbegriffe, aber bitte bleiben Sie dran, es wird noch besser!

Bei der Verbindungsaufnahme des Browsers auf Ihrem Computer (Desktop, Laptop, Tablet oder Smartphone) und während der Datenübertragung zu und vom Webserver kann es zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten kommen. Einerseits speichert Ihr Computer Daten, andererseits muss auch der Webserver Daten eine Zeit lang speichern, um einen ordentlichen Betrieb zu gewährleisten.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, daher zeigt folgende Grafik zur Veranschaulichung das Zusammenspiel zwischen Browser, dem Internet und dem Hosting-Provider.

Browser und Webserver

Warum verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Die Zwecke der Datenverarbeitung sind:

  1. Professionelles Hosting der Website und Absicherung des Betriebs
  2. zur Aufrechterhaltung der Betriebs- und IT-Sicherheit
  3. Anonyme Auswertung des Zugriffsverhaltens zur Verbesserung unseres Angebots und ggf. zur Strafverfolgung bzw. Verfolgung von Ansprüchen

Welche Daten werden verarbeitet?

Auch während Sie unsere Website jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver, das ist der Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist, in der Regel automatisch Daten wie

  • die komplette Internetadresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion (z. B. Chrome 87)
  • das verwendete Betriebssystem (z. B. Windows 10)
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL) (z. B. www.beispielquellsite.de/vondabinichgekommen/)
  • den Hostnamen und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird (z. B. COMPUTERNAME und 194.23.43.121)
  • Datum und Uhrzeit
  • in Dateien, den sogenannten Webserver-Logfiles

Wie lange werden Daten gespeichert?

In der Regel werden die oben genannten Daten zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten von Behörden eingesehen werden.

Kurz gesagt: Ihr Besuch wird durch unseren Provider (Firma, die unsere Website auf speziellen Computern (Servern) laufen lässt), protokolliert, aber wir geben Ihre Daten nicht ohne Zustimmung weiter!

Rechtsgrundlage

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Webhosting ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung der berechtigten Interessen), denn die Nutzung von professionellem Hosting bei einem Provider ist notwendig, um das Unternehmen im Internet sicher und nutzerfreundlich präsentieren und Angriffe und Forderungen hieraus gegebenenfalls verfolgen zu können.

Zwischen uns und dem Hosting-Provider besteht in der Regel ein Vertrag über die Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 f. DSGVO, der die Einhaltung von Datenschutz gewährleistet und Datensicherheit garantiert.

Webhosting-Provider Extern Datenschutzerklärung

Nachfolgend finden Sie die Kontaktdaten unseres externen Hosting-Providers, wo Sie, zusätzlich zu den Informationen oben, mehr zur Datenverarbeitung erfahren können:

myNET gmbh
Bruggfeldstraße 5, A-6500 Landeck

Mehr über die Datenverarbeitung bei diesem Provider erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple